Bremsscheiben vorne und hinten günstig online kaufen

Bremsscheiben

Bremsscheiben sind ein Bestandteil des Bremssystems zum Abbremsen und Stoppen der Maschine. Ihr Betrieb setzt sie hohen Temperaturschwankungen aus, weshalb für ihre Konstruktion sehr widerstandsfähige Materialien verwendet werden.

Bremsscheiben aus welchem Material:

Bremsscheiben können aus folgenden Materialien hergestellt werden:

  • Gusseisen
  • Kohlenstoff
  • Keramik

Die Kosten für Bremsscheiben variieren je nach Art des verwendeten Materials.

Eigenschaften der Bremsscheiben

Dsitinguono Scheibenbremsen für:

Ob belüftet oder nicht

  • Belüftete Scheiben Es besteht aus zwei Platten mit einem Abstand dazwischen.
  • Nicht belüftet Die Platte ist eine und ist perforiert, geschnitzt oder ganz flach.

Nach Art der Löcher:

  • Passante Löcher: Sie garantieren eine hervorragende Kühlung und beseitigen Abgase und Verbrennungsprodukte schnell. Die Lebensdauer verringert sich jedoch.
  • Tiefe Löcher; Sie haben eine längere Lebensdauer, aber eine schlechtere Kühlleistung.

Bremsscheibe verwenden

Die Lebensdauer der Scheibenbremse hängt von den Materialien ab, mit denen sie hergestellt wird, vor allem aber von der Fahrweise des Autofahrers. In der Regel werden die Auto-Bremsscheiben alle 2 Mal ausgetauscht, wenn die Bremsbeläge ausgetauscht werden.

Bremsscheiben verschlissen

Mit einer einfachen Sicht- und Berührungsprüfung können Sie leicht nachvollziehen, ob die Bremsscheibe abgenutzt ist und ausgetauscht werden muss. Die zu überprüfenden Signale sind:

  • Tiefe Kratzer auf der CD-Oberfläche
  • Ovalisierung der Scheibe mit daraus resultierenden Geräuschen beim Bremsen und beim Lenken
  • Risse auf der Scheibe
  • Vibrationen am Bremspedal
  • Pfeifen oder Quietschen beim Bremsen

Beim ersten Fehlersignal muss die Dicke der Scheibe sofort mit einem Messschieber gemessen werden, die maximale Abweichung vom ursprünglichen Wert darf 1-3 mm nicht überschreiten.

Ersatzbremsscheiben und -beläge

Idischi abgenutzte Bremsen sollten immer zusammen mit den Bremsbelägen ausgetauscht werden, die Bedienung ist sehr einfach, erfordert jedoch die Verwendung eines Drehmomentschlüssels zum Festziehen der Scheibenschrauben, um deren Ovalisierung zu vermeiden. Die Vorgehensweise ist wie folgt:

  • Heben Sie das Auto mit einem Hebezeug an und sichern Sie es auf Ständern
  • Lösen Sie die Schrauben und entfernen Sie das Rad.
  • Entfernen Sie den Bremssattel mit einem Inbusschlüssel
  • Entfernen Sie gegebenenfalls den Bremssattelaufsatz.
  • Entfernen Sie die Disc, indem Sie sie aus der Nabe entfernen.
  • Bauen Sie die Bremsscheibe ein, indem Sie sie mit dem Drehmomentschlüssel festziehen und die Montageanweisungen befolgen.
  • Die Bremssattelhalterung befestigen, den Bremssattel und das Maschinenrad einbauen

Bremsscheiben und Preisbeläge

Der Preis von Scheibenbremsen hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. wenn wir belüftete oder unbelüftete Scheiben wählen, die Marke des Herstellers und das Material, aus dem sie hergestellt sind. Auf Schmierstoffteilen verkaufen wir die folgenden Marken von Bremsscheiben:

  • Brembo Bremsscheiben

  • Ferodo Bremsscheiben

  • Aß Bremsscheiben

  • Textar Bremsscheiben

und viele andere

Wenn Sie nicht das richtige Ersatzteil für Ihre Maschine finden oder Ratschläge für das zu wählende Produkt wünschen, kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Chat.