Synthetisches Motorschmiermittel 5w30 0w30 und 5w40

Synthetisches Motoröl

Als autosynthetischer Motorschmierstoff werden alle Schmierstoffe bezeichnet, die auf synthetischen Grundlagen hergestellt werden . Die wichtigsten Grundlagen für die Herstellung synthetischer Schmierstoffe sind: Esteri, Pao, Pag und in den letzten 4 Jahren die GTL- Grundlagen. Synthetische Grundstoffe verleihen Motorenölen aufgrund ihrer Eigenschaften überlegene Eigenschaften im Vergleich zu normalen Autoschmierstoffen auf Mineralbasis. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Wahl der Qualität der Basis, mit der ein Motoröl formuliert wird, sehr wichtig ist, da sie 95% des Produkts ausmacht, während die Zusatzstoffe nur 5% wert sind.

Warum ein synthetisches Automotoröl wählen?

Das synthetische Öl 5w30 5w40 oder 5w30 zeichnet sich immer durch einen hohen Viskositätsindex aus . Dieser Parameter gibt an, wie sich die Viskosität des Öls ändert, wenn sich die Temperatur ändert. Je höher dieser Wert, desto mehr ändert sich die Viskosität nicht, wenn sich die Temperatur ändert. Was heißt das konkret? Bessere Fließfähigkeit und damit bessere Leistung des Motoröls beim Kaltstart (bis zu 30% des Motorverschleißes werden beim Kaltstart verursacht); höhere Beständigkeit gegen hohe Temperaturen und damit geringere Verdunstung des Schmiermittels mit daraus resultierend geringerem Nachfüllen während des Ölwechselintervalls; Bessere Oxidationsbeständigkeit bei längerer Lebensdauer des Schmiermittels, was zu längeren Ölwechselintervallen führen kann. Möglichkeit der Formulierung einer Motorölsorte 0w30 oder 5w30 mit wichtigen Vorteilen im Hinblick auf den Kraftstoffverbrauch .

Öl 5w30 oder Öl 5w40 verwenden?

Mit 5w30 wird die Viskosität des Schmiermittels identifiziert, die 5w bei Kälte ( w = Winter ) und 30w bei Hitze beträgt. Ein 5w40-Schmiermittel hat daher immer eine kalte Viskosität von 5w und stattdessen eine heiße Viskosität von 40. Es gab einmal nur unigrade Öle, aber jetzt gibt es nur mehrgrade Öle. Die Wahl der Viskosität ist wichtig und muss die vom Motorhersteller vorgeschriebenen Spezifikationen und die Außentemperatur berücksichtigen. Ein Öl muss immer viskos genug sein, um immer einen Schmiermittelfaden zwischen den beiden Oberflächen zu halten. Wenn wir eine zu hohe Viskosität wählen, werden Reibung und Wärme erzeugt und daher ein Leistungsverlust, wenn die Ölviskosität zu niedrig ist , werden Verschleiß und Wärme erzeugt Bei einer kürzeren Motorlebensdauer ist der Unterschied zwischen einem 5w40-Motoröl und einem 5w 30-Öl nur ein Viskositätsunterschied bei hohen Temperaturen.

Warnung: Die Viskosität gibt niemals die Qualität des Schmiermittels wieder.

Preis für synthetisches Motorenöl

Der Preis eines synthetischen Autoschmiermittels hängt von verschiedenen Variablen ab: Marke, Spezifikation, Viskosität und verwendete Basis. In unserem Ersatzteil-Schmierstoff-Shop finden Sie synthetische Öle der besten Marken zum Online-Verkauf zum besten Preis im Internet. Durchsuchen Sie unseren Katalog nach 5w30-Motorenölpreisen.